Praxis Dr. med. dent. Klaus Hehner:
Bossardstr. 8
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kontakt:
Telefon 0 26 41 – 3 47 81
Telefax 0 26 41 – 90 05 32
E-Mail praxis@drhehner.de
Internet www.drhehner.de

Druck- u. Textversion:

Wir arbeiten mit einem neuen Anästhesie-System:
STA, Intraligamentäre Injektion

Dieses einzigartige System erlaubt dem Zahnarzt mehr Kontrolle
über die Injektion und über den Druck auszuüben: Diese werden
durch das moderne System angenehm reduziert. Der Zahnarzt kann
so mit weniger Anästhetikum, schmerzarmer und erfolgreicher
anästhesieren.

Die überzeugenden Vorteile – neben dem verbesserten Bedienkomfort
für den Zahnarzt – sind für den Patienten:

" keine Betäubung von Gesicht, Zunge und Lippen
" die schnelle Wirkung und eine leichte Abgabe
" schmerzfrei und sehr komfortabel für den Patienten

Für weitere Fragen oder für Informationsmaterial stehen wir Ihnen
in unserer Praxis gerne zur Verfügung.

Praxis:
  
Historie:
Die Praxis wurde vor über 40 Jahren von Zahnarzt Erhard Hehner
mit seiner Frau gegründet und hat sich seitdem stets weiterentwickelt.
Noch heute betreut unser Team in der zweiten Generation
Patienten der ersten Tage und deren Familien.
 
Lage:
Im Zentrum vom Ahrweiler an der alten Stadtmauer.
Optimale Anbindung an Bus und Bahn.
Eigene Stellplätze für unsere Patienten.
Zugang mit Rollstuhl möglich.
 
 

Vita:
Dr. med. dent. Klaus Hehner
Zahnarzt, Ahrweiler
Master of Science Implantologie
 

1984
Beginn des Studiums der Zahnmedizin in Bonn.
 
1988
Erfolgreiche Teilnahme am Studentenaustauschprogramm
an der Georgetown University Washington D.C.
 
1990
Staatsexamen und Approbation in Bonn.
 
1991
Leiter der zahnärztlichen Station im Bundes-
wehrkrankenhaus Kiel als verantwortlicher Stabsarzt.
 
1992
Ehrenamtliche Tätigkeit auf der
Inselrepublik Cabo Verde.
Dissertation und Promotion.
 
1993
Ausbildung in der oralchirurgischen
Praxis Theiser in Arnsberg.
 
1994
Eintrag in das Zahnarztregister für
den Zulassungsbezirk Koblenz.
 
Seitdem ständige Weiterbildung in vielen
Spezialgebieten der Zahnmedizin.
 
2005
Mitglied im Dental Online College und Beginn
des Studiums zum Master of science Implantologie.
 
2006
Wahl zum Kreisobmann und 2. Vorsitzendem
der Zahnärzteinitiative Ahrweiler.

2008
Master of Science Implantologie


Team:
 
Erhard Hehner:
Seniorchef und erfahrener Berater in allen Praxisbelangen.
 
Lore Hehner:
Verantworlich für die Dekoration der Praxis.
 
Ursula Nötting:
Angestellte Zahnärztin in Teilzeit mit eigenen
Schwerpunkten wie Akupunktur.
 
Doris Schlesiger:
Langjährige Mitarbeiterin von Anfang an. Stuhlassistenz und Prophylaxe.
 
Michaela Behnke:
Hauptträgerin der Prophylaxeabteilung. Abrechnungswesen.
 
Denise Ackermann:
Hauptverantworlich für die Rezeption und Abrechnungswesen.
 
Astrid Schumacher:
Zahnmedizinische Fachangestellte für Prophylaxe.
 
Maren Hegner:
Stuhlassistenz und OP-Vorbereitung.
 
Thomas Hehner:
Zahntechniker.

Jennifer Büscher:
Auszubildende.
 
 
Praxisphilosophie:
 
Umfassende Betreuung unserer Patienten.
Vom ersten Befund durch die Disziplinen der Zahnmedizin
bis zum von Ihnen gewünschten Behandlungsziel.
 
 
Leistungsspektrum:
  • Komfortable, schmerzfreie Anästhesie auf modernsten Stand,
    Wegfall der Betäubungsgefühle von Lippen, Zunge oder Gesicht.
  • Prophylaxeabteilung oder Zahngesundheit erhalten
  • ist besser als Zahnsanierung.
  • Parodontologie oder Zahnfleischbehandlung.
  • Sedierung mit Lachgas.
  • Endodontologie oder Wurzelbehandlung.
  • Implantologie oder Zahnwurzelersatz.
  • Prothetik oder Zahnersatz.
  • Konservierende Zahnheilkunde oder Füllungen aller Art.
  • Chirurgie wie schwierige Zahnenfernungen.
  • Radiologie wie Röntgen mit digitalen Bildgebungsverfahren.
  • Kinderzahnheilkunde.
  • Gruppenprophylaxe wie Unterricht in der Grundschule.
  • Ästhetische Zahnheilkunde wie Zahnaufhellungen
    oder Zahnschmuck.
  • Hausbesuche in Altersheim oder Krankenhaus.
 
 
Ausstattung:
 
Um die einzelnen Gebiete der Zahnmedizin auf hohem Niveau
praktizieren zu können und damit unserer Praxisphilosophie
gerecht zu werden bedarf es einer hochspezialisierten Ausstattung.
Hier einige Beispiele zu den genannten Leistungen.
 
A: Komplette Behandlungseinheit nur für die Prophylaxe.
 
B: Micorchirurgisches Material ermöglicht
schonendes Vorgehen mit Schmerzreduktion.
 
C: Elektronische Längenmessung der Wurzelkanäle
für höhere Präzision. Spezial-Endo-Motor der sich
eigens auf jedes Instrument abstimmt um Frakturen zu vermeiden.
 
D: Verschiedene Implantatsysteme um speziellen Indikationen
und Preisvorstellungen gerecht zu werden.Eigener Motor
für optimale Instrumentenhandhabung.
Instrumentensets zur Komprimierung
und Dehnung des Knochens.
 
E: Lupenbrille zur Präzisionssteigerung
bei der Präparation von Zähnen.
 
F: Ofen zur Vergütung von hochwertigen
Kunststoffeinlagefüllungen.
 
G: Schmerzstillende Sedierung mit Lachgas. Die angstlösende Eigenschaft wird in der zahnmedizin geschätzt.
 
H: Digitales Röntgen am Behandlungsstuhl für Einzelaufnahmen.
Digitales Panorama-, und Einzelschichtröntgen zur
Absicherung in der Implantologie. Diese Verfahren ermöglichen
eine erhebliche Strahlenreduktion und vermeiden Chemikalienrückstände.
Die Bilder lassen sich sofort auf dem Bildschirm betrachten.
 
I: Zeit ist bei Kindern das wichtigste.
 
K: Modernste Materialien genau abgestimmt
auf die „Zoom“ Behandlungsmethodik.
 
L: Kleiner mobiler Motor zur Entfernung
von Druckstellen bei Prothesen.
 
 
Hygiene:
 

Selbstverständlich arbeitet die Praxis nach den
neuesten Hygienerichtlinien des RKI (Robert-Koch-Institut).
Wir sind Mitglied im Dürr Hygieneclub und das gesamte
Team ist entsprechend geschult. Für unsere überdurchschnittliche
Fortbildungsleistungen wurden wir mit dem Fortbildungssiegel
der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

zurück